Martinsberg: Bei schönem Herbstwetter, trafen einige Vorstandsmitglieder des Verein zur Förderung des Waldes bei der Neuen Mittelschule in Martinsberg ein.

Mit im Gepäck hatten sie den Baum des Jahres – eine Winterlinde, gestiftet vom Gut Ottenstein. Dieser wurde von den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und dem Bürgermeister dankend in Empfang genommen. Im Unterricht wurde das Thema – Linde ist der Baum des Jahres – bereits ausführlich besprochen. so wird der Schulschwerpunkt – Wald und Holz – perfekt weitergelebt. Im Anschluß machten die Schüler eine Waldbegehung mit Obmann Gerhard Blabensteiner und Melissa Frühwirth.

Im Bild: Kinder der ersten Klasse: Alina Barth, Nala Fürst, Oliver Hinterleitner, Natalie Mistelbauer, Nadine Pleßberger, Kolja Schlößl, Florentina Schroll, David Schwarzl, Alexander von Bothmer, Timo Weidenauer, Bernhard Wiesinger
Lehrerinnen: Direktorin Anita Hinterholzer und Kollegin Anita Marder
Verein zur Förderung des Waldes: Obm Gerhard Blabensteiner, Herbert Gruhlich, Martin Forstner, Karlheinz Piringer
Gemeinde: Bgm Friedrich Fürst, VzBgm Franz Schramel
Bildnachweis: Melitta Frühwirth honorarfrei

Mit freundlichen Grüßen
Karlheinz Piringer