Sprögnitz: Am 15.08.2018, zum Höhepunkt des Kräuterjahres feierte der Waldviertler Kräuterspezialist gemeinsam mit Partnern, Mitarbeitern und der großen Fan-Community 30 Jahre SONNENTOR.

Ein sonniger Tag, der durch ein vielfältiges Programm und abwechslungsreiche Jubiläums-Highlights zu einem ganz besonderen Geburtstagsfest für alle wurde.

Große Freude und festliche Stimmung:

„Es ist für mich eine große Freude, gemeinsam mit so vielen Fans 30 Jahre SONNENTOR zu feiern, sie für unsere Ideen zu begeistern, die Freude wachsen zu lassen und mit diesem Fest Danke zu sagen“, freut sich SONNENTOR Gründer Johannes Gutmann. An zahlreichen Genuss- und Erlebnisstationen machten mehr als 100 Mitarbeiter den Tag des offenen SONNENTORs zu einem Erlebnis. Besucher konnten hinter die Kulissen des Kräuterspezialisten blicken und die Welt der Kräuter und Gewürze entdecken.

Sonnige Unterhaltung mit Jubiläums-Höhepunkte:

Das Jubiläums-Kräuterfest hielt für seine Besucher viele Highlights parat, die am gesamten Gelände für unterhaltsame und ausgelassene Feier-Stimmung sorgten. Bei der Lesung aus „Wer spinnt, gewinnt!“, dem Buch zum Jubiläum von Johannes Gutmann, konnten Fans einen ganz persönlichen Einblick in den Werdegang des Andersmachers bekommen.

Am SONNENTOR Bauernmarkt lernten Besucher die SONNENTOR Anbaupartner und ihre Spezialitäten persönlich kennen. Für musikalische Unterhaltung sorgten Gruppen der unterschiedlichsten Musikrichtungen von „Stoahoat & Bazwoach“ bis zu den Floraphonikern, die das gesamte Festgelände bespielten.

Ein feierlicher Rahmen, in dem auch die Segnung der SONNENTOR Land-Lofts, die als erste Übernachtungsmöglichkeit das Schlafen im Kräutergarten bei SONNENTOR ermöglichen, Neugier und Begeisterung bei Besuchern auslöste. Für unvergessliche Geschmackserlebnisse sorgten Spezialitäten aus dem Bio-Gasthaus Leibspeis‘, Foodtrucks sowie die Anders-Griller von SONNENTOR.

Verleihung der goldenen Sichel und des Sonnenboten:

Ein besonderer Teil des Jubiläums-Kräuterfestes galt den SONNENTOR Anbau- und Vertriebspartnern und damit der Verleihung des Sonnenboten sowie der goldenen Sichel. In diesem Jahr wurde der Sonnenbote an Claudia und Günter Gradwohl verliehen, langjährigen Vertriebspartnern, denen für außergewöhnliche Leistungen und das Hinaustragen der Sonne großer Dank ausgesprochen wurde. Mit der goldenen Sichel wurde im Jubiläums-Jahr Familie Grünstäudl vom Loschenhof ausgezeichnet, die als Anbaupartner seit 1998 zur SONNENTOR Familie gehört und mit ihrer besonders aromatischen Pfefferminze und Apfelminze zur hohen Qualität der SONNENTOR Kräuter und Gewürze beiträgt.

Ein besonderes Dankeschön galt an diesem Tag auch den Ursprungsbauern Oma Zach, Kurt Kainz und Helga Bauer. Gemeinsam mit ihnen hat Johannes Gutmann vor 30 Jahren SONNENTOR gegründet. Eine Zusammenarbeit mit viel Herzlichkeit und Wärme, die auch beim Fest für alle deutlich spürbar war.

Über SONNENTOR:

Die SONNENTOR Kräuterhandels GmbH wurde 1988 von Johannes Gutmann im Waldviertel gegründet. Ausgangsidee war, bäuerliche Bio-Spezialitäten zu sammeln und unter dem Logo der lachenden Sonne überregional und international zu vermarkten. Faire Bezahlung, der wertschätzende Umgang mit allen Partnern und der Schutz des natürlichen Kreislaufs des Lebens sind gelebte Firmenphilosophie. Heute hat das Unternehmen mit Sitz in Sprögnitz bei Zwettl 320 Mitarbeiter in Österreich, 140 in Tschechien und exportiert seine Produkte in über 50 Länder rund um den Globus. Aktuell arbeiten rund 300 Bio-Bauern mit SONNENTOR zusammen. Da wächst die Freude.

Informationen-Fotos: SONNENTOR Erlebnis, Carina Hiemetzberger, Msc [Sinn-Vermittler], A-3910 Sprögnitz 10, www.sonnentor.com/erlebnis