Das war der erste SONNENTOR Bio-Bauern- und Handwerksmarkt im Kräuterdorf Sprögnitz

Am 19. September stimmte der SONNENTOR Bio-Bauern- und Handwerksmarkt im Kräuterdorf Sprögnitz mit Handwerkskunst und genussvollen Köstlichkeiten auf die neue Jahreszeit ein. Ein abwechslungsreiches Programm sorgte für einen besonderen Markt-Sonntag für die ganze Familie.

Eindrucksvolle Markttour mit Rahmenprogramm
Bei einer Tour durch die Marktstände konnten Gäste viele Schmankerl und neue Geschmäcker entdecken und verkosten. Die Ausstellenden brachten ihre köstlichen Spezialitäten wie Honigprodukte, Getreide, Säfte, Aufstriche, Gemüse, Fisch und noch vieles mehr mit und weihten Besucherinnen und Besucher in die Kunst der Herstellung ein. Beim Bestaunen von liebevoll hergestellten Einzelstücken aus Handwerkskunst, machte die Auswahl von Mitbringseln gleich doppelt Freude. Dazu zählten Glasschmuckstücke, Alpakaprodukte, Filz- und Korbwaren oder Naturkosmetik. Die kleinen Gäste erfreuten sich währenddessen am Besuch von Alpakas sowie Spiel und Spaß auf der Kistenrutsche und in der Stroh-Hüpfburg.

Eintauchen in die duftende Welt der Kräuter und Gewürze
Bei Betriebsführungen konnten Gäste in den Duft von frischer Pfefferminze und würzigem Kümmel eintauchen. Dabei wartete ein spannender Einblick in die Produktion der Bio-Tees und -Gewürze sowie in die Geschichte von SONNENTOR. Auch am Bio-Bauernhof Frei-Hof zeigten die Permakultur-Experten Sigrid Drage und Andreas Voglgruber den Garten-Fans ihre selbst gemachten Sirupe und Räuchermischungen und erzählten bei Führungen über ihre Arbeit im Kreislauf der Natur.
Gute Laune mit schwungvoller Musik und Geschmackserlebnissen

Begleitet wurden die Marktgäste von schwungvoller Musik, die die Floraphoniker auf ihren besonderen Instrumenten aus Gießkanne und Gartenschlauch spielten. Für Geschmackserlebnisse sorgten am Markt auch das Bio-Gasthaus Leibspeis’ sowie regionale Spezialitäten aus dem Food-Truck.

Über SONNENTOR:
SONNENTOR wurde 1988 gegründet und gilt seit über 30 Jahren als Pionier der Bio-Branche. Vor allem die bunten Produktinnovationen im Tee- und Gewürzsortiment haben das Waldviertler Unternehmen international bekannt gemacht. Fans schätzen zudem das ökologische Engagement. Mit Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen, Produkten ohne Palmöl, CO2 neutralem Wirtschaften und direktem Handel mit Bio-Bäuerinnen und -Bauern weltweit, zeigt der Kräuterspezialist: Es geht auch anders! Das Unternehmen mit Sitz in Sprögnitz bei Zwettl hat 360 Mitarbeitende in Österreich und Deutschland, sowie weitere 160 in Tschechien. Mehr Infos unter: www.sonnentor.com

Rückfragehinweis:
SONNENTOR Erlebnis
Carina Hiemetzberger
Tel.: +43 (0) 2875 / 7256 -184
E-Mail: carina.hiemetzberger@sonnentor.at
A-3910 Sprögnitz 10