Rudmanns: Ein 51-jähriger slowakischer Staatsbürger lenkte am 24. Februar 2017 gegen 07.45 Uhr einen Pkw auf der B38 von Zwettl kommend in Fahrtrichtung Krems. Er fuhr bei der Abfahrt Oberwaltenreith vermutlich irrtümlich ab und wollte sofort wieder auf die B38 in Fahrtrichtung Krems auffahren. Er fuhr beim Verkehrsknotenpunkt der Rampe 4 in die Kreuzung ein.

Zur gleichen Zeit lenkte ein 23-jähriger tschechischer Staatsbürger ein Sattelkraftfahrzeug mit Sattelanhänger auf der L8245 von Oberwaltenreith kommend in Fahrtrichtung Zwettl. Es kam zu einer Kollision.

Der Pkw-Lenker wurde mit schweren Verletzungen in das Landesklinikum Horn verbracht.

Der Verkehrsknotenpunkt im Bereich der Kreuzung Rudmanns auf der B38 – L8245 auf der Rampe 4 war von 07.50 Uhr bis 09.45 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

LPD-NOE