Martinsberg:  Ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Scheibbs lenkte am 05.09.2020, gegen 13.50 Uhr, sein Motorrad, im Rahmen einer Gruppe, im Freilandgebiet von Martinsberg, aus Richtung Poggschlag kommend, in Fahrtrichtung Martinsberg.

Im Bereich einer Linkskurve kam er aus derzeit unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über die dortige Böschung und kam in einem Acker zu liegen.

Weitere Fahrer der Gruppe leisten erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang. Die weitere medizinische Erstversorgung wurde durch den Rettungsdienst Martinsberg, sowie vom Notarzt des Notarzthubschraubers „Christophorus 2“ durchgeführt. Folglich wurde der Gestürzte mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Krems geflogen.
LPD-NOE