Zwettl: Am 15.08.2020, um 16:25 Uhr lenkte ein 19-Jähriger im Gemeindegebiet von Zwettl auf einer Gemeindestraße aus Richtung Geschwendt kommend in Richtung Waldhams eine Zugmaschine.

Auf der Zugmaschine (auf den darauf montierten Sitzen) fuhren noch ein 19jähriger und ein 20jähriger Mann mit. Zur gleichen Zeit kam ein 16jähriger Mofa-Lenker entgegen, welcher offensichtlich nach dem Wahrnehmen der Zugmaschine zu stark gebremst haben dürfte.

Daraufhin kam er zu Sturz, rutschte mit dem Mofa gegen die Vorderachse der Zugmaschine und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum St. Pölten verbracht.

Der Zugmaschinenlenker sowie seine Mitfahrer blieben unverletzt.
LPD-NOE