Kottes: Ein 52-Jähriger wollte am 4. Mai 2021, gegen 18.40 Uhr, bei seinem Wohnhaus im Kottes das Balkongeländer streichen.

Aus unbekannter Ursache dürfte er aus einer Höhe von etwa 6 Meter von einer Leiter auf den Boden gestürzt sein. Er wurde mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen.

LPD-NOE