Zwettl: Ganz im Sinne der Gemeinwohlidee investiert die Waldviertler Sparkasse laufend in regionale soziale, karitative, kulturelle, Jugend- und Bildungsprojekte.

Damit wird ein beachtlicher Teil des von der Sparkasse erwirtschafteten Gewinns an die Region zurückgegeben. Sicherheit ist dabei ebenfalls ein wichtiger Punkt.

Der Vorstandsvorsitzende der Waldviertler Sparkasse, Dr. Franz Pruckner, übergab am 15.3.2019 einen Unterstützungsbeitrag in Höhe von 2.000 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Zwettl-Stadt. Der Beitrag wird für die Anschaffung des neuen HLF4 zum Schutz und zur Sicherheit der Bevölkerung verwendet.

Im Bild von links: OBI Matthias Hahn, Dr. Franz Pruckner, Kommandant HBI Gerhard Wührer

Informationen-Foto: Manfred Füxl, Waldviertler Sparkasse Bank AG, Leiter Marketing – Öffentlichkeitsarbeit, 3910 Zwettl, Sparkassenplatz 3, http://www.wspk.at